Tierkrankenversicherung

Die Krankenversicherung für Ihr Haustier springt ein, wenn Sie mit Tierarztkosten konfrontiert werden. Hierbei wird zwischen Kosten für operative Eingriffe und anderen Tierarztkosten unterschieden.

Lukos Tierkrankenversicherung übernimmt 80% der Kosten von unerwarteten, notwendigen operativen Eingriffen – und zwar weltweit. Sie wollen mehr? Per Add-on können Sie die Erstattung von Tierarztkosten hinzubuchen und Ihre Selbstbeteiligung auf 0% senken.

 

Das ist versichert:

Ihr Tier braucht eine OP, aufgrund einer nach Versicherungsabschluss eingetretenen Krankheit? Diese Kosten werden Ihnen u. a. erstattet:

  • Notwendige Operationen unter Vollnarkose
  • Tierarzt-Honorar bis zum 3-fachen Satz der GOT (Gebührenordnung für Tierärztinnen), im Rahmen einer Operation
  • Klinikaufenthalt im Anschluss an eine Operation (max. 20 Tage pro Versicherungsjahr)
  • Notwendige Medikamente nach der Operation (max. 20 Tage pro Versicherungsjahr)
  • Schutz im Ausland (12 Monate, weltweit)
  • Vermisstenanzeige bei Verschwinden des Tieres (bis zu 250 €)
  • Einschläferung

Mitversichert ist außerdem eine einmalige Gesundheitspauschale für z. B.:

  • Chip-Implementation/Tätowierung
  • Schutzimpfungen
  • Wurmkur
  • Floh- und Zeckenvorsorge
  • Zahnprophylaxe
  • Kastration oder Sterilisation

 

Jetzt informieren!

 

Schreiben Sie hier einen Kommentar über Ihre Erfahrung mit Luko Tierkrankenversicherung bei schlechter Bonität oder negativen SCHUFA.

Keine Kommentare zu “Luko Tierkrankenversicherung”